Eine native OS X Version wird etwas auf sich warten lassen müssen, da ein paar kleine, aber leider wichtige Teile von WinOffice zugekauft sind. Diese Teile funktionieren derzeit nur auf Windows-Systemen. Zusätzlich zur Notwendigkeit, diese Teile zu ersetzten, müssten wir weitere Datenbanken unterstützen und uns um die Eigenheiten des MAC Dateisystems kümmern (Netzwerkfreigabe, Benutzerrechte usw...).


WinOffice läuft jedoch perfekt auf MAC Rechnern unter BootCamp oder Virtualisierungssoftware wie VMWare Fusion oder Parallels (siehe auch auf http://www.apple.com/de/macosx/what-is-macosx/compatibility.html).

Tatsächlich wurde ein großer Teil von WinOffice pro 5 auf einem MAC Pro mit Virtualisierungssoftware entwickelt. Dies war ein einfacher und guter Weg viele verschiedene Windows Betriebsysteme zu testen...

Suche

Benutzeranmeldung