Fehlerbild

Während der Installation erscheint gelegentlich die Fehlermeldung "Der Systemadministrator hat Richtlinien erlassen, um diese Installation zu verhindern":

Fehlerbild: Der Systemadministrator hat Ríchtlinien erlassen...


Ursache

Bei dieser Fehlermeldung handelt es sich um unzureichende Rechte, um das Programm zu installieren. Dies kann auch auftreten, wenn man als Administrator arbeitet, vor allem unter Windows Vista und Windows 7.
Das liegt daran, dass man unter Windows Vista und Windows 7 auch als Administrator in der Regel mit eingeschränkten Rechten arbeitet.

Abhilfe schafft man, in dem man WinOffice Pro 5 unter dem Konto "Administrator" installiert. Es ist ein Admin-Konto mit uneingeschränkten Rechten.

Abhilfe

Die Vorgehensweise bei der Installation wird hier an einem Bespiel gezeigt. Es wurde angenommen, dass die Installationsdatei sich im Verzeichnis c:\wop5msi befindet und setup.msi heist. Passen Sie bitte die Befehle bei veränderten Namen der Datei oder des Verzeichnises entsprechend an.

Im Startmenü von Windows in der suche "cmd.exe" eintragen. Das gefundene "cmd.exe" mit der Rechten Maustaste anklicken und mit dem Menüpunkt "Als Administrator ausführen" starten (siehe Bild).

Als Admin starten


Wechseln Sie in dem Eingabefenster in das Verzeichnis, in dem sich die Installationsdatei befindet. Der Befehl lautet in unserem Fall:

cd c:\wop5msi

Starten Sie die Installation mit dem Befehl:
msiexec /i setup.msi


Befehle zum wechseln in das richtige Verzeichnis und starten der Installation


Befolgen Sie anschliessend die Anweisungen der Installation.

Startbild der Installation

Suche

Benutzeranmeldung