Benötige Bestellung als Netto-Bestellung mit ausgewiesener MwSt. - jedoch mit 0% - da innergemeinschaftliche Lieferung. Wie ändere ich die Mehrwertsteuer?

Das Team von WinOffice pro um Herrn Spatz   hat das Programm als OfficeFreund neu heraus gebracht und vertrieb es jetzt selber und nicht wie bisher über Bitspaper, bietet Altkunden allerdings besondere Konditionen für einen Umstieg.
Trotz allem bin ich persönlich nicht so ganz glücklich mit dem neuen Officefreund.
Von der Bedienung hat sich nichts geändert, aber officefreund  setzt die Installatiuon eines Microsoft SQL Servers vorraus. Diese ist zwar sehr leistungsfähig, aber meines Erachtens für diese Anwendung etwas unterfordert. bei einer Netzwerkinstallation muß immer ständig eine Maschine als Server Online haben.  Bei Winoffice reichte eine Ordnerfreigabe auf einem NAS oder eben auf einem Rechner.
Officefreund mag ja mit einem SQL Server stabil und schnell funktionieren, aber ich denke für die Hauptclientel von WinOffice ist das viel zu aufgeblasen, da die Anzahl der Arbeitsplätze wohl fast immer <5 User sein wird. Ich hielt WinOffice immer für eine Programm für Kleinunternehmen, aber auch hier geht man mit Zeit, genauso wie bei der Lizenzen jetzt als Abomodell. 

Hallo Herr Spatz,
da seit zwei Jahren nichts mehr aktualisiert wird, das Forum für neue Beiträge geschlossen ist und aktuelle Fragen zur MwSt. nicht beantwortet werden bitte ich Sie um kurze Info bezüglich der Entwicklung und Betreuung der Software.
Falls das Projekt eingestellt ist wäre ein entsprechender Hinweis von Vorteil da man sich in dem Fall um Alternativen kümmern muss - für sich und seine Kunden.
Kann man WinOffice Pro seinen Kunden also weiter empfehlen oder ist das Programm inzwischen eingestellt und verwaist?
Da ich nirgends einen Hinweis finden kann bitte ich um kurze Rückmeldung.
Herzlichen Dank!
 

Ab 01.07.2020 ist für ein halbes Jahr die Mehrwertsteuer gesenkt. Wie kann ich 16% und 5 % einstellen oder eine vorgegebene Steuer ändern?
Mit freundlichen Grüßen
i.A.
Giesela Vierks
Sascha Vierks
Garten- u. Landschaftsbau
37619 Hehlen

Guten Tag,
für diese Anforderung gibt es im Moment nur eine Behelfslösung:

  • Öffnen Sie eine Rechnung.
  • Klicken Sie auf "Drucken".
    Wählen Sie "Erweiterte Einstellungen".
    Wählen Sie bei verfügbare Berichte den "Standardbericht" aus.
    Klicken Sie auf "Neu als Kopie".
    Geben Sie einem Namen z.B. "Ohne MWSt".
    Jetzt öffnet der Bericht im Designer. Schließen Sie den Designer wieder.
    Klicken Sie auf die "Einstellungen" Schaltfläche.
    Setzen Sie ein Häkchen bei "Sonstige Einstellungen" und "drucke nach Paragraph 19 USTG".
  • Den Text für die Keinunternehmerregelung können Sie im "Einstellungen" Fenster bei "Fuß-Bereich (Sonstiges)" hinter "Feld: Alternativer Paragraph 19 Infotext" eintragen.

Viele Grüße aus München, Arnold Spatz

Suche

Benutzeranmeldung