Hallo,

ich will gerne die E-mail Einstellungen für eine Emailadresse bei T-online einrichten. Kann mir ein T-online Nutzer die Einstellungen nennen.

Ich hab alles Probiert, es klappt einfach nicht.

 

Danke

Hallo,

ich habe hier schon mal die Frage zu den Einstellungen für ein T-online Postfach gestellt.

Hat vielleicht noch jemand eine Idee. Die Einstellungen kann ich drehen wie ich will. Es wird immer ein Fehler ausgegeben.

 

Danke für Eure Mühe.

 

Gruß

Es sollte so aussehen:

Benutzername u. eigene Mailadresse eintragen, dann:

Postausgangsserver (SMTP): securesmpt.t-online.de

Port: 587

Kontoname u. Passwort eingeben.

SSL u. Pop3 aktivieren.

 

Postausgangsserver (POP3): secureimap.t-online.de

Port: 993

Kontoname u. Kennwort eingeben.

SSL aktivieren.

 

So sollte es funktionieren.

Danke für die schnelle Antwort.

 

Aber diese Einstellung funktioniert leider nicht.

 

Vielleicht gibt es noch weitere Tipps.

 

danke

Hallo,

 

die o.g. Einstellungen sind für ein imap-Postfach.

Im POP3 muss popmail.t-online.de beim Ausgangsserver smtpmail.t-online.de stehen. Der Postausgangsserver (SMTP) muss zusätzlich noch ein Häkchen bei Authentifzierung haben. Sonst muss nichts geändert werden.

Beides, imap, wie normales POP3, funktioniert aber nur, wenn vorher im Kundencenter ein Webmail-Passwort vergeben wurde. Das heisst, im Kundencenter ein Mailpasswort setzen.

Viele Grüße
Hans Geschwill

Hallo Herr Geschwill,
hatte das gleiche Problem mit meiner E-Account 'gehostet' bei domain factory... (meine Intenetpräsenz ist bei df.eu) habe dann einen Account bei T-online erstellt...
Die Einrichtung genau so gemacht, wie Sie es hier beschreiben - dennoch bekomme ich die im Betreff genannte Fehlermeldung...
Meinen web.de-Account möchte ich ungerne nehmen... am liebsten wäre mir ja mein ...@bueropunkt.com
 
Weiß jemand Rat?
 
LG, Tanja W.P.
 

...(at)bueropunkt.com sollte ja meine mit WinOffice verknüpfte E-Mail-Adresse sein... mit vereinten Kräften (danke Herr Spatz) wurde eine Lösung gefunden:
 
df.eu gibt auf Ihrer Internetpräsenz an, man solle

smtp.ihre-domain.tld ---> als Postausgangserver benutzen mit dem
Port 25
 
Dies funktioniert nur, wenn man folgende Modifizierung macht:
 
(nehme zu Anschauungszwecken einfach mal an, dass man die Internetpräsenz 'www.beispiel.com' sein eigen nennt - folglich wäre 'info(at)beispiel.com' die E-Mail-Adresse)
 
 
Der Eintrag im Feld Postausgangsserver müsste dann: 'smtp.beispiel.com' sein; Port 25; keine Häckchen setzen.
 
 
Dann funktioniert alles!

Suche

Benutzeranmeldung