Gehen Sie folgt vor, damit WinOffice pro 5 in Druckberichten auch ab der zweiten Druckseite die eigenen Adressdaten ausdruckt.

  1. Öffnen Sie das Briefpapier Einstellungen Fenster über Menü "Grundeinstellungen -> Briefpapier".
  2. Öffnen Sie das Briefpapier durch einen Klick auf die "Bearbeiten" Schaltfläche.
  3. Klicken Sie links oben auf das Register "Ebenen" und setzen ein Häkchen bei der Ebene "Kopf".
  4. Wählen Sie das Register "Objekte".
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Objekt "Adresse_Eigen" und wählen den Menüeintrag "Ebene zuweisen..." aus.
  6. Wählen Sie mit der Maus die Ebene "Elemente die auf allen Seiten angezeigt werden sollen". (Das ist die Ebene mit der gelben Markierung).
  7. Schließen Sie das "Ebene zuweisen" Fenster.
  8. Schließen und speichern Sie das Briefpapier.
  9. Jetzt müssen Sie noch bei den "Einstellungen -> Äussere Ränder (mm)" und der Einstellung "Oberer zusätzlicher Rand ab Druckseite 2:" den Rand (Höhe der eigenen Adressdaten im Audruck) eingeben, damit die Artikel ab der zweiten Seite nicht in die "Eigene Adresse" gedruckt werden.

Suche

Benutzeranmeldung