1. Öffnen Sie die Briefpapier Einstellungsseite über Menü "Grundeinstellungen -> Briefpapier".
  2. Klicken Sie auf die "Bearbeiten" Schaltfläche.
  3. Öffnen Sie über Menü "Projekt -> Benutzervariablen" das Benutzervariablen Fenster.
  4. Klicken Sie auf die Variable mit dem Namen "@Fuß_Höhe".
  5. Wählen Sie die "Bearbeiten" Schaltfläche.
  6. Ändern Sie "If(Page() > 1,7.6,0)" in "If(Page() > 0,7.6,0)".
  7. Schließen Sie die Benutzervariablen - Fenster mit der "OK" Schaltfläche.
  8. Wechseln Sie auf die Registerseite "Ebenen" und setzen ein Häkchen bei der Ebene "Fuß".
  9. Wechseln Sie auf die Registerseite "Objekte".
  10. Klicken Sie auf das Objekt "Fuß".
  11. Ändern Sie jetzt bei den "Eigenschaften" bei "Gesperrt" den Eintrag "True" in "False".
  12. Tragen Sie jetzt bei der Darstellungsbedingung anstelle von "True" die Formel "(Page()=1 And Not LastPage() ) Or Page()>1" ein.
  13. Klicken Sie jetzt doppelt auf die Fußzeilen und verändern für die erste Zeile die "Darstellungsbedingung" von "Val(Page$())>1" um in "True".
  14. Schließen Sie das Fenster mit der "OK" Schaltfläche.
  15. Klicken Sie jetzt mit der rechten Maustaste auf die Fußzeilen und wählen "Kopieren".
  16. Klicken Sie danach mit der rechten Maustaste auf den freien Bereich im Briefpapier und wählen "Einfügen".
  17. Jetzt ist ein zweites Fußzeilenobjekt eingefügt worden.
  18. Geben Sie diesem bei "Eigenschaften" und "Name" anstelle des Namens "Fuß" den Namen "Fuß einseitiger Druck".
  19. Klicken Sie jetzt auf das neu eingefügte Fußzeilenobjekt doppelt und löschen die erste Zeile.
  20. Schließen Sie das neu eingefügte Fußzeilenobjekt und klicken mit der rechten Maustaste darauf.
  21. Wählen Sie "Ebene zuweisen...".
  22. Wählen Sie die Ebene "Fuß" und schließen das Fenster mit der "OK" Schaltfläche.
  23. Tragen Sie bei "Eigenschaften" und "Darstellungsbedingung" für das neu eingefügte Fußzeilenobjekt "Page()=1 And LastPage()" ein.
  24. Schließen Sie das Briefpapier.

Suche

Benutzeranmeldung