Sehr geehrte Damen und Herren,
bei mir stellen sich die Auftragsnummern/Vorgangsnummern teilweise zurück. Die Einstellung ist auf editierbar. Meine z.B. Angebotsnummern sind nicht fortlaufend. Die Rückstellung erfolgt bis zur ersten fehlenden Auftragsnummer.
Win pro 5.2 neuste Servicedatei.
MfG Dirk Mamat
 
 

Sehr geehrter Herr Mamat,
 
vielen Dank für Ihre Anfrage zu WinOffice pro 5.x.

  • Wenn Sie selbst eine Vorgangsnummer editieren, hat das keinen Einfluß auf die Einstellungen zur automatischen Nummernerzeugung.
  • Bei der nächsten Vergabe einer Vorgangsnummer wird die nächste automatisch erzeugte Nummer vorgeschlagen.

Beispiel:

  • Aktuell in den Grundeinstellungen eingestellt Nummer "R_24".
  • Sie vergeben bei dem Audruck der Rechnung "R_30".
  • Bei der nächsten Rechnung wird dann als automatisch erzeugte Nummer "R_25" angezeigt.

 
Viele Grüße, A. Spatz
 

Hallo Herr Spatz,
ok, habe ich verstanden, d.h. wenn zwischendurch eine Nummer ausgelassen wird, wird bei der nächsten Vergabe die Folgenummer der ausgelassenen vergeben.
Ist leider nicht schön.
Vorschlag wäre, dass die Vergabe bei der letzen Nummernvergabe weiterläuft und nicht an die Ausgelassene springt.
MfG 
 

Hallo Herr Mamat,
 
es ist schwierig mit der momentanen Maske (für die manuelle Rechnungsnummer), bei der Alles eingegeben werden kann auf den zu aktualisierenden Teil der Rechnungsnummer zu schließen und diesen in den Grundeinstellungen eintragen zu können.
 
Sie können z.B. als Nummer "R2015d1234K12" angeben, wobei "4K12" ein Postfix ist und die zu aktualisierende Nummer die "123" ist.
 
Wir werden uns aber zu dieser Problematik Gedanken machen und eine Lösung entwickeln.
 
Viele Grüße, A. Spatz

Suche

Benutzeranmeldung