ich habe eine falsche rechnungsnummer vergeben, die rechnung nochmal geschrieben - das gleich für die  korrekturrechnung.
leider lässt sich die  nun doppelte rechnung bzw. korrekturrechnung (früher gutschrift)
im neuen 5.3 programm nicht mehr löschen. oder gibt es eine möglichkeit?
 ich wäre dankbar für eine lösung.
s. hering

Sie können sowohl Rechnungen als auch Korrekturrechnungen stornieren. Wechseln sie hierzu auf den letzten Tabreiter einer gesperrten Rechnung bzw. Korrekturrechnung. U.U. müssen Sie vor dem Stornieren zuerst die Buchung aufheben.
Viele Grüße
Ihr WinOffice Team

danke für ihre antwort.
ja, das funktioniert mit der stornotaste. ich würde aber gerne den ganzen datensatz löschen, der ja nun weiterhin dort in der liste steht. so wie das vorher problemlos möglich war!
nun schwirren alle falsch geschriebenen rechnungen, bzw. falsch vergebene rechnungsnummern weiterhin im system umher und sorgend dort für verwirrung, das ist nicht gut.
man erkennt in der liste leider auch nicht auf den ersten blick, das es sich um eine stornierung handelt. die rechnungsnummer bleibt weiter blockiert und kann nicht mehr genutzt werden. 
gibt es noch eine andere lösung oder muss man sich der autorität des programierers beugen ;- ?
viele grüße, s. hering
 

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
es geht hier nicht um die Autorität des Programmierers, sondern darum, daß Sie mit unserem Programm rechtlich sicher sind.
 
In der GoBD (Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung digitaler Unterlagen) ist festgelegt, daß geschriebene Rechnungen nicht mehr gelöscht werden dürfen.
 
Was wir gemacht haben, damit Sie in der Praxis besser arbeiten können ist die Möglichkeit gesperrte Rechnungen nochmals zu entsperren (die dann gemachten Änderungen werden historisiert):
http://www.winofficepro5.de/Gesperrte-Rechnung-entsperren
 
Hoffe wir konnten damit helfen.
 
Viele Grüße aus München,
Ihr WinOffice pro 5 - Team
 

Nein, leider hilft mir das nicht wirklich weiter. Denn die stornierten REchnungen und Gutschriften (Korrekturrechnungen) sind in der Liste nicht als solche zu erkennen!
Ich drucke wöchentlich eine Liste aus, auf der nur die Re Nummern, der Kundenname und die Summe stehen. Dort werden nun auch die stornierten Re aufgeführt, die aber nicht als solche zu erkennen sind, was zu ziemlicher Verwirrung bei der Buchhaltung führt!
gibt es dafür eine Lösung?
danke im Voraus
 

Folgendes können Sie machen:

  1. blenden Sie in der Auftragsverwaltung die Spalte "Status" ein. Dort können Sie sofort sehen, ob eine Rechnung storniert wurde.
  2. Setzen Sie einen Filter, damit stornierte Rechnungen nicht angezeigt, bzw. gedruckt werden:
    - Öffnen Sie die Auftragsverwaltung.
    - Wechseln Sie auf das "Rechnung" Register.
    - Klicken Sie auf die Schaltfläche "Filter -> Filter bearbeiten...".
    - Wählen Sie das Register "Erweitert".
    - Wählen Sie bei "Feld" -> "Statius".
    - Wählen Sie bei "Vergleich" -> "ungleich".
    - Wählen Sie bei "Kriterium" -> "storniert".
    - Klicken Sie auf die Schaltfläche "Anwenden".
    --> Jetzt sehen Sie alle Rechnungen die einen anderen Status als "storniert" haben.

Viele Grüße,
Ihr WinOffice pro 5 - Team

Suche

Benutzeranmeldung