Ich verschicke, seitdem ich die Version 5 benutze, häufiger Rechnungen etc. per E-Mail diekt aus dem Programm heraus (eine Funktion, die ich vorher sehr vermisst habe!!!).

Leider sind diese in meinem Mailprogramm nicht unter "gesendet" zu finden. Manchmal wäre das jeoch recht praktisch. Gibt es eine Möglichkeit, dies einzustellen?

C.Muy

So, es hat ein bisschen gedauert, bis wir uns mal an die Umsetzung der vorgeschlagenen Vorgehensweise gemacht haben. Aber es funktioniert. Vielen Dank!!!!!!!!!!!!! Einziges Problem: Es kommen immer zwei Mailkopien an. Es ist uns nicht gelungen herauszufinden, wie das zustande kommen kann.

Hallo,

wir werden der Sache nachgehen und prüfen, woran es liegen kann.

Viele Grüße,
Arnold Spatz

Leider ist es mir in dem von Ihnen vorgeschlagenen dritten Schritt nicht möglich "Bearbeiten" auszuwählen. Es stehen nur die Schaltflächen "Neu al Kopie", "Export" und "Import" aktiv zur Verfügung. Woran kann das liegen?

 

Viele Grüße

C.Muy

Sie müssen sich zuerst einen neuen EMail-Bericht anlegen, sprich bei Punkt 3 müssen Sie zuerst "Neu als Kopie" auswählen. Es wird dann ein neuer EMail-Bericht angelegt, in dem Sie die Schritte 4... der Anleitung durchführen können.

Viele Grüße,
Arnold Spatz

Hallo,

Die Emails werden nicht über Ihr Emailprogramm versendet, sondern direkt über den von Ihnen gewählten Mailausgangsserver. Daher können die versendeten Emails nicht im Programm auftauchen.

Es gibt jedoch eine (leider etwas komplizierte) Möglichkeit sich selbst eine Kopie zu schicken (diese ist bisher nicht dokumentiert, da nicht ausführlich getestet):

Sie müssen hierzu Ihren Email-Bericht anpassen:

  1. Erstellen Sie eine neue Email und tragen Sie einen Empfänger ein (möglichst sich selbst oder einen Bekannten, denn Sie wollen erstmal noch keinem Kunden schreiben...)
  2. Klicken Sie auf Senden. Der VersandDialog öffnet sich (geht nur mit gültiger Empfänger-Email!).
  3. Im VersandDialog wählen Sie erweiterte Einstellungen... und anschließend Bearbeiten.
  4. Nun öffnet sich der Berichtsdesigner.
  5. Wählen Sie als Objekt das gesamte Projekt/Seite (sollte bereits der Fall sein).
  6. Unter Eigenschaften finden sie nun den Entrag Mailparameter.
  7. Klappen Sie diesen Bereich gegebenen Falls durch click auf + auf.
  8. Nun sehen Sie leere Felder mit der Bezeichnung
    1. An (CC) (für Empfänger sichtbare Kopie versenden)
    2. An (BCC) (für Empfänger unsichtbare Kopie versenden)
  9. In eines dieser Felder tragen Sie nun die Empfangsadresse für die Kopien ein. Dies kann entweder sein
    1. eine fix festgelegte Adresse (diese muß in Hochkommas gesetzt werden),
    2. der Eintrag aus Von (From) (=> Dokument.Eigendaten.Email):
      sendet die Kopie an die Adresse des Versenders...
  10. Verlassen Sie den Berichtsdesigner und speichern Sie den Bericht. Benennen Sie den Bericht mit dem Vermerk auf CC oder BCC, damit Sie wissen, was der Unterschied zum Standard ist.
  11. Jetzt können Sie beim Email Versand durch Auswahl des Berichts wählen, ob Sie eine Kopie wollen oder nicht.

Bitte testen Sie dies zuerst durch Versand von Test-Emails an Ihnen bekannte (eigene) Empfänger! Berichten Sie doch hier über Ihre Erfahrungen. Danke!

 

Mit freundlichen Grüßen,

DotNetter

Hallo,

ich habe alles gemacht was oben steht und es klappt.

Nur bekomme ich immer zwei gleichen email kopien an meine adresse.

Warum ist es so und was muss ich machen das ich nur eine bekomme.

Danke im voraus

Gruß

kohz

Hallo,

danke für Ihre Nachricht.
Im Moment wissen wir noch nicht, warum Sie über dieses Verfahren zwei EMails bekommen.

Wir werden das Problem aber untersuchen.

Viele Grüße, Arnold Spatz

Hallo,

vielleicht schauen Sie mal, ob Sie Ihre eigene Mailadresse 2mal eingetragen haben (in cc und bcc). Das passiert oft. Wir haben unsere in bcc einmal eingetragen und bekommen auch nur eine Mail-Kopie.

Viele Grüße
Hans Geschwill

Hallo,

ich habs nur einmal eingetragen aber bekomme immer zwei mails.

Trotzdem danke.

Gruß

kohz

Hallo,

da es nach den Angaben von Herrn Spatz offenbar funktioniert (bei uns klappts ja auch) könnte es nur noch sein, dass die Mail-Adresse an zwei Adressaten gerichtet ist.
Nur mal laut nachgedacht... aber Sie werden das bestimmt herausfinden. Oder in den eMail-Voreinstellungen steht sie nochmals drin.

Freundliche Grüße
Hans Geschwill

Gucken Sie weiter oben in diesen Thread. Sie werden sehen das ich nicht die einzigen bin mit der Gleichen Fehler. Auch da hat Herr Spatz gesagt das die es nachgehen möchten. Ich warte lieber auf seine Antwort. Ich habe es zigmal kontroliert und es ist wirklich nur einmal drin. Aber trotzdem vielen dank.

Bitte sagen Sie mir doch kurz, ob Sie die Eintragung Ihrer eigenen Email in BCC (wie Herr Geschwill) oder in CC vorgenommen haben. Falls Sie die Eintragung in CC vorgenommen hatten, würde dies eine deutliche Erleichterung beim Suchen der Ursache bedeuten: vermutlich wäre CC defekt und BCC korrekt (da letzteres bei Herrn Geschwill funktioniert)...

Ansonsten liegen die Dinge leider nicht so einfach - werden sich aber wohl trotzdem lösen lassen.

MfG - ihr WinOffice Team

DotNetter

Ich habe das Problem mit den doppelten Emails identifiziert.

Es wird im Servicepack (5.039) gelöst sein.

 

 

Vermutlich gibt es zwischenzeitlich diese Lösung:

Wenn beim Öffnen eine Emailadresse in BCC oder CC eingetragen ist, können Sie diese Email-Adresse aus dem CC oder BCC Feld herauslöschen. Es sollte dann nur noch eine Kopie dort ankommen.

Bitte testen Sie diesen Vorschlag mit einer Test-Email und einem Test-Empfänger!

 

Erklärung:

Derzeit entsteht eine Doppelung durch das Auslesen der BCC und CC Werte des Vorschau Formulars, wenn der dort vorhandene Wert aus dem Email Bericht stammt. Dies liegt daran, dass das Übernehmen des CC und des BCC aus dem Bericht keine offizielle Produkteigenschaft ist, sondern ein angenehmer nicht offiziell dokumentierter und getesteter Nebeneffekt.

 

MfG - Ihr WinOffice Team

DotNetter

Die Zwischenlösung hat gaklappt. Jetzt nur noch auf der Servicepack warten.

Danke

kohz

Hallo,
 
auch ich habe mich heute mit dem Problem der "Gesendeten Mails" beschäftigen müssen.
Wenn der Provider ein IMAP-Postfach zur Verfügung stellt ist es doch normalerweise kein Problem, die gesendete Mail im Ordner "gesendete Objekte" auftauchen zu lassen. Wenn das Konto von mehreren Rechnern aus bedient wird, sehen die anderen ja auch alle gesendeten Mails.
Es wäre schon wünschenswert, wenn das ohne Verrenkungen via BCC funktionieren würde.
 
 

Hallo Coppy,
wir haben das Einlesen der EMaildaten aus dem IMAP Postfach in die WinOffice pro Wunschliste übernommen.
Viele Grüße aus München, Arnold Spatz

Suche

Benutzeranmeldung