Hi und Gruß an alle, habe jetzt das Programm seit 4 Wochen installiert und so einigermaßen im Griff, was ich nicht finde sind Staffelpreise bei Artikeln, hab ich das irgenwo übersehen oder gibt es das nicht ? Wenn nicht wäre das schlecht, da ich viele Etiketten produziere und diese über Mengenrabatte berrechnet werden, z. Bsp. 1 Stück 1,50 ab 10 Stück a' 1,40 ab 50 St. 1,30 usw. Danke für jede Info

Hallo,
Staffelpreise sind in WinOffice pro 5.2 noch nicht möglich.
Im Moment ist es möglich jedem Artikel 5 verschiedene Preise in Preisgruppen zuzuordnen.
Diese Preisgruppen-Preise können über eine Zuordnung der entsprechenden Preisgruppe bei dem Kunden zugeordnet werden.
Viele Grüße aus München,
Arnold Spatz

Tja, auch in der neuen Version 5.3 keine Staffel- oder Mengenpreise möglich, schade.
Dann ergibt @DatumSkonto beim Ausdruck "10.09.2017Skonto" ???
Desweiteren muss man für jeden Vorgang die Vorlage neu erstellen,
ausserdem lässt sich nur eine Vorlage als Standard speichern, z. Bsp. Rechnungsvorlage
zum ausdrucken, per mail als PDF muss man eine Vorlage anwählen, da macht der Button
"Standard" bei Mail eigentlich keinen Sinn.

Ja, es ist richtig, wir konnten einiges an Funktionalität noch nicht in die Version 5.3 integrieren, da die Arbeiten im Zuge der GoBD Änderungen viel mehr Zeit und Aufwand bedeutet hatten wie gedacht.
 
zu Ihren Fragen/Anmerkungen:

  • Das @DatumSkonto "10.09.2017Skonto" ergibt ist ungewöhnlich.
    Das sollten wir uns mal per Fernzugriff ansehen: http://www.winofficepro5.de/support
  • Was meinen Sie man muss für jeden Vorgang die Vorlage neu erstellen?
  • Ja, es ist richtig, für einen bestimmten Druckvorgang kann jeweils ein Standard ausgewählt werden.

Viele Grüße aus München,
Arnold Spatz und Team
 

Suche

Benutzeranmeldung