Änderungen bzw. Ergänzungen in der Version 5.037

  • Negative Anzahlwerte werden jetzt in allen Vorgangs-Standardberichten (Rechnung, ... Bestellung) ausgedruckt.
  • Bei Adressetiketten im Format 70x42 konnte es vorkommen, daß Etiketten auf der untersten Etikettenreihe auf die nächste Seite verschoben wurden.
  • Es konnte ein Fehler bei dem direkten Druck eines VScheck, bzw. Scheckeinreichers aus der Zahlungsverkehr-Verwaltung auftreten.
  • Im Artikelimportfenster können jetzt auch "in einem Rutsch" alle Druckhäkchen "gesetzt", bzw. "entfernt" werden.
  • Der wiederholte Aufruf des Menüpunktes "setzen", bzw. "entfernen" aller Druckhäkchen im "Serienbrief", "Tagesadressdruckliste", bzw. Tageseigenüberweisungsliste" hatte unter bestimmten Umständen nicht funktioniert.
  • Bei einem Scheckeinreicher konnte es vorkommen, daß falls mehrere Schecks eingetragen waren nur der letzte Scheck in der Anzahl der eingegebenen Schecks ausgedruckt wurde. Das ist jetzt behoben.
  • Unter Windows 7 kann es vorkommen, daß nach einem Aufruf der Artikelsuche in einer Rechnung WinOffice pro 5 scheinbar nicht mehr reagiert. Es handelt sich hier um ein Windows 7 Problem. Windows 7 hat manchmal Probleme Fenster in der richtigen Reihenfolge anzuzeigen. Wir haben dem Suchfenster jetzt ein Icon gegeben, daß in der Taskleiste angezeigt wird.
  • In der Schriftverkehr-Verwaltung wurde bei einer Auswahl der Vorauswahl ungleich "Kompletter Schriftverkehr" auf dem Standardbrief-Register ein Fehler angezeigt.
  • Es konnte vorkommen, daß in der Artikelverwaltung bei einer langen Arbeitszeit ein Fehler "... Andere Prozesse haben sich für die Transaction registriert! Schließen nicht möglich!" aufgetreten ist.
  • Das Artikeleinlesen in der Inventurliste wurde wesentlich beschleunigt.
  • Es konnte vorkommen, daß im Netzwerk bei der gleichzeitiger Erstellung von Rechnungen mit gleichem Artikeln ein Fehler ausgelöst wurde.

Suche

Benutzeranmeldung