Änderungen bzw. Ergänzungen in der Version 5.034

  • In einer Rechnung konnte es vorkommen, daß eine MWSt Gruppe mit dem Wert "0" nicht ausgewiesen wurde. Wir haben daher alle Standardberichte für Aufträge (Angebot-Rechnung usw.) überarbeitet.
  • Bei dem Wechsel eines "Eigenen Datensatzes" und der Erstellung einer Rechnung als Kopie einer bestehenden Rechnung eines anderen "Eigenen Datensatzes" wurde nicht der aktuell als Standard eingestellte "Eigene Datensatz" zugewiesen.
  • Auf Windows VISTA bzw. Windows 7 konnte es vorkommen, daß die Erinnerung der Datensicherung nicht mehr korrekt funktioniert hat.
  • Falls bei einer geöffneten Rechnung ein Artikel gelöscht wurde, der den Betrag "0" hatte und der letzte Artikel einer speziellen MWStGruppe z.B. "0%" war, dann wurde diese MWStGruppe bei einem Druck ohne vorheriges Speichern ausgedruckt.
  • Falls aus einem Lieferschein ein Eintrag der Lieferadresse gelöscht und darauf die Adresse aus dem Lieferschein gespeichert wurde, dann wird der glöschte Eintrag jetzt auch in der Kunden-Lieferadresse korrekt entfernt.

Suche

Benutzeranmeldung