Änderungen bzw. Ergänzungen in der Version 5.025

  • In der Adressverwaltung konnte es in den Details "angebotene Artikel" bzw. "gekaufte Artikel" in der Spalte zu einer Fehldarstellung kommen bei der nur noch Kästchen angezeigt wurden.
  • Falls in der Währungseinstellung das Währungszeichen herausgelöscht worden war, dann wurde bei dem verändern eines Artikelpreises in einem Auftrag ein Fehler ausgelöst.
  • Bei der Infoanzeige zu offenen Posten im Rechnungsfenster wurden auch gelöschte Rechnungen angezeigt.
  • Sobald in der Bemerkungsinfo im Auftrag bzw. in einem Zahlungsvorgang eine Bemerkung enthalten ist wird dahinter "Info!" ausgegeben.
  • Im Standardbericht für Kurzbriefe wird das Empfängeradressfeld jetzt so positioniert, daß der Kurzbrief auch direkt mit einem Fensterkuvertbrief versendet werden kann.
  • In dem "Bezeichnung" Feld im Kassenbuch wird der Cursor nach einer Auswahl direkt hinter dem Text positioniert, so daß direkt weitergeschrieben werden kann.
  • Die Überschriften in Schnellsuchen werden jetzt auch unter 120DPI angezeigt.
  • Es konnte vorkommen, daß nach der Eingabe einer Artikelnummer im Feld "ArtikelNr" in der Auftragstabelle ohne Suchtreffer ein Text in der ArtikelNr stehen geblieben ist.
  • In der "offene Posten" Info im Auftrag wird jetzt auch das Rechnungsdatum mit angezeigt.
  • Bei einem Netto-, bzw. Bruttauftag wird "Netto - " bzw. "Brutto - " zur besseren Unterscheidung in der Titelleiste mitausgegeben.
  • Bei der Eingabe eines Tages in ein Datumsfeld und verlassen des Datumsfeldes mit "Enter" wird jetzt das Datum korrekt mit dem aktuellen Monat und dem aktuellen Jahr ergänzt.
  • Stammdatenausdruck aus Adressverwaltung bei der jeder Adressdatensatz auf einer Seite ausgegeben wird.
  • Der Gesamtumsatz in im Umsatzfenster wird sofort berechnet, auch wenn ein Register ungleich "Detailumsätze" ausgewählt wurde.
  • Die Anzeige der "letzten Vorgänge" war nicht mehr korrekt sobald mehr als 20 Vorgänge eingetragen worden sind.
  • Zahlungsverkehr-Vordrucke aus "Einstellungen" Fenster waagerecht und senkrecht verstellbar.
  • In Kurzbriefen können im "Einstellungen" Fenster die Umrandungen ein, bzw. ausgeschaltet werden.
  • In Auftragsberichten kann im "Einstellungen" Fenster eine % Ausgabe von 0% in den Feldern "MWST" bzw. "Abzug" der Auftragsdetails ein, bzw. ausgeblendet werden.
  • MWSt Auswertung bzw. GesamtMWSt kann in Auftragsberichten über "Einstellungen" Fenster ausgeblendet werden.
  • Im Umsatzfenster wird im Namen die "Firma" aufgenommen, da sonst bei einer Adresse ohne Namen in der Detailauswertung nichts steht.
  • In der Eingangsrechnung kann jetzt der "Rabatt" auch als Betrag eingegeben werden.
  • Eingangsrechnung "Nettobetrag" wird in Maske angezeigt und im "Rechnungsausgangsbuch" ausgegeben.
  • Falls ein PDF erzeugt wurde und die Zieldatei schon existiert hat und geöffnet war, wurde ein Fehler ausgelöst.
  • Im Artikelsuchfenster wird auch nach einer veränderten Sortierung und einem Wechsel im Suchbegriff korrekt sortiert.
  • Im "Bezug Auf" Fenster wird bei der Änderung der Vorauswahl sofort gefiltert.
  • Im Briefpapier können für das Logo größere Werte eingegeben werden.
  • Der Fehler, daß eine Fußzeile ab der zweiten Druckseite abgeschnitten wurde ist behoben.
  • In den Schnellsuchen wird jetzt auch ein Tooltip angezeigt, falls ein Eintrag zu breit war.
  • Im Adressimport können den importierten Adressen mehrere Gruppen zugeordnet werden.
  • Umfangreiche Fixes im Briefpapiereditor. (In den Voreinstellungen kann jetzt auch eine andere Schrift, Schriftgröße, Schriftfarbe ... gesetzt werden. Ein Änderung der Formatierung wird auch ohne Selektion eines Textes übernommen).
  • Ein neues Wörterbuch für die Rechtschreibprüfung wurde integriert.
  • Es gibt jetzt 3 verschiedene Vorgangsweisen für die Berechnung der Mahnungsfrist (einstellbar bei den Mahntexten). 1. Frist wird auf das Rechnungsdatum addiert. 2. Frist wird auf das aktuelle Datum addiert. 3. Frist wird auf den letzten Mahnvorgang addiert.
  • In Rechnungsausdrucken kann im Einstellungen-Fenster ein Häkchen für Druck nach Paragraph 19 (ohne MWSt) gesetzt werden.
  • Der Startvorgang wurde optimiert.

Suche

Benutzeranmeldung