Benutzeranmeldung

Wo5 Neuigkeiten

 

Die WinOffice pro 5.1 60 Tage Version ist da!

Die WinOffice pro 5.1 Tage Version beeinträchtigt nicht eine mögliche vorhandene Version 5, sondern läuft unabhängig. Bei dem ersten Start der Version 5.1 können Sie vorhandene Daten aus den WinOffice pro Versionen 4 und 5 übernehmen.

Bitte beachten Sie:

  • Daten, die Sie in der Version 5.1 eingegeben haben können Sie nicht in die Version 5.0 zurückführen.
  • Die Version 5.1 ist keine Servicedatei, sondern ein kostenpflichtiges Update.
  • Die Version 5.1 kann als 60-Tage Version parallel zur Version 4, bzw. 5.0 getestet werden.

WinOffice pro 5.1 kann als 60 Tage Version getestet werden:


 

Die Neuerungen in Kurzform

Allgemein

  • Im Adressfeld für Kunden und Aufträge wird bei einer Eingabe der PLZ sofort nach vorhandenen Strassen und Orten unter dieser PLZ gesucht, damit schon eingegebene Daten nicht wieder eingetragen werden müssen.
  • Der letzt PDF Speicherort wird im Dateispeicher-Dialog voreingestellt.
  • In der Datumschnelleingabe gibt es jetzt auch eine Schnellauswahl für "Morgen".

Auftrag

  • Neuer Auftragstyp Schlussrechnung. Es können mehrere Teil-Rechnungen in eine Schlussrechnung übernommen werden. Im Ausdruck erfolgt die detaillierte MWSt Auflistung.
  • In Aufträgen kann jetzt ein betragsmässiger Zuschlag-, bzw. Abzug vor dem Rechnungsbetrag eingefügt werden. (bisher nur ein prozentualer Zuschlag-, bzw. Abzug).
  • In der Auftragsverwaltung sind mitgelieferte Filter integriert, mit deren Hilfe Sie z.B. die Rechnungen auf "Rechnungen für die noch kein Lieferschein geschrieben wurde", filtern können.
  • Aus der Artikelsuche im Auftrag können jetzt mehrere Artikel auf einmal in den Auftrag übernommen werden.
  • Das zuletzt ausgewählte Suche... "In Feld" in der Artikelsuche wird jetzt gespeichert.
  • Im Auftrag gibt es auf der Artikelseite eine Schaltfläche für die automatische Generierung der Positionsnummern.
  • In der Suche in der Auftragsverwaltung kann jetzt auch nach dem Vorname gesucht werden.
  • Das Schnellsuchergebnisfeld für Artikel in der Rechnung wurde verbreitert, so daß Sie die angezeigten Informationen zu den gefundenen Artikeln besser unterscheiden können.
  • In Aufträgen gibt es jetzt ein Feld "BestellNr".
  • In Auftragsberichten kann jetzt auch die Auftragstyp-Beschriftung im Einstellungen Fenster für den Druckbericht geändert werden.
  • Der Zeilenumbruch im Artikel-Beschreibungsfeld im Auftrag kann jetzt auch mit "Strg+Enter" eingefügt werden.
  • In der Eingangsrechnung gibt es jetzt auch ein Feld "Rechnungsdatum".

Artikel

  • Es kann jetzt eine Preisliste ausgedruckt werden, in der alle Preise eines Artikels in einer Zeile ausgegeben werden können. (Auch der entsprechende Bestand kann mit ausgegeben werden).

Schriftverkehr

  • Bei der Signatur können Sie zwischen der Signatur aus den "aktuellen Eigenen Daten" und der Signatur des jeweiligen angemeldeten Benutzers unterscheiden.
  • Adressen können nach dem Adress-Typ gefiltert werden.

Buchhaltung 

  • Kassenbücher können gesperrt werden.
  • In den Kassenbüchern wird bei der Eingabe einer Beschreibung sofort in den schon vorhandenen Kassenbüchern nach Einträgen mit dieser Beschreibung gesucht und die gefundenen Einträge (inkl. MWSt und Konto) anzeigt. So können Sie sich viel Arbeit beim Eintippen sparen.
  • In mehrseitigen Kassenbüchern-Ausdrucken wird ein Summenübertrag ausgegeben.
  • Die aktuelle Fälligkeit (neue Berechnung nach Mahnaktionen) wird angezeigt.

Schnittstellen

  • Eingangsrechnungen, Ausgangsrechnungen und Kassenbucheinträge können nach DATEV exportiert werden. Siehe Menü "Schnittstellen".
  • Alle Druckberichte können über die Drucken Schaltfläche in das EXCEL Format gespeichert werden.
  •  Der Import für Adress-, und Artikeldaten wurde erweitert, so kann jetzt auf schon bestehende Daten geprüft werden und Daten optional aktualisiert bzw., neu angelegt werden.

Grundeinstellungen

  • WinOffice pro 5.1 hat jetzt eine Benutzerverwaltung in der Sie Benutzerrechte detailliert anpassen können. Siehe Menü "Grundeinstellungen -> Benutzer (verwalten)".
  • Mit WinOffice pro 5.1 können Sie bis zu 3 unterschiedliche Mandanten verwalten. Siehe Menü "Grundeinstellungen -> Mandanten (verwalten)". Bei der Erzeugung eines neuen Mandanten können Sie bestehende Daten aus alten WinOffice pro Versionen (4, bzw. 5) übernehmen.